Kategorie: Psychologie

Eine Depression – nicht depressiven Verstimmung – ist eine schwerwiegende psychische St├Ârung und als solche behandlungsbed├╝rftig. Sie kommt bei circa einem Achtel aller Menschen mindestens einmal im Leben vor und betrifft M├Ąnner h├Ąufiger als Frauen. Auch wenn sich Betroffene und Angeh├Ârige oft hilflos und ├╝berfordert im Angesicht dieser Krankheit f├╝hlen, ist sie gut behandelbar.